Conjugação do verbo "füttern" em Alemão

Infinitivo: füttern (fütterte|gefüttert)

Conjugação do verbo "füttern"

Indikativ Präsens
ichfüttere
dufütterst
er/sie/esfüttert
wirfüttern
ihrfüttert
sie/Siefüttern
Indikativ Präteritum
ichfütterte
dufüttertest
er/sie/esfütterte
wirfütterten
ihrfüttertet
sie/Siefütterten
Indikativ Perfekt
ichhabe gefüttert
duhast gefüttert
er/sie/eshat gefüttert
wirhaben gefüttert
ihrhabt gefüttert
sie/Siehaben gefüttert
Indikativ Plusquamperfekt
ichhatte gefüttert
duhattest gefüttert
er/sie/eshatte gefüttert
wirhatten gefüttert
ihrhattet gefüttert
sie/Siehatten gefüttert
Indikativ Futur I
ichwerde füttern
duwirst füttern
er/sie/eswird füttern
wirwerden füttern
ihrwerdet füttern
sie/Siewerden füttern
Indikativ Futur II
ichwerde gefüttert haben
duwirst gefüttert haben
er/sie/eswird gefüttert haben
wirwerden gefüttert haben
ihrwerdet gefüttert haben
sie/Siewerden gefüttert haben
Konjunktiv I Präsens
ichfüttere
dufütterst
er/sie/esfüttere
wirfüttern
ihrfüttert
sie/Siefüttern
Konjunktiv I Perfekt
ichhabe gefüttert
duhabest gefüttert
er/sie/eshabe gefüttert
wirhaben gefüttert
ihrhabet gefüttert
sie/Siehaben gefüttert
Konjunktiv I Futur I
ichwerde füttern
duwerdest füttern
er/sie/eswerde füttern
wirwerden füttern
ihrwerdet füttern
sie/Siewerden füttern
Konjunktiv I Futur II
ichwerde gefüttert haben
duwerdest gefüttert haben
er/sie/eswerde gefüttert haben
wirwerden gefüttert haben
ihrwerdet gefüttert haben
sie/Siewerden gefüttert haben
Konjunktiv II Präteritum
ichfütterte
dufüttertest
er/sie/esfütterte
wirfütterten
ihrfüttertet
sie/Siefütterten
Konjunktiv II Plusquamperfekt
ichhätte gefüttert
duhättest gefüttert
er/sie/eshätte gefüttert
wirhätten gefüttert
ihrhättet gefüttert
sie/Siehätten gefüttert
Konjunktiv II Futur I
ichwürde füttern
duwürdest füttern
er/sie/eswürde füttern
wirwürden füttern
ihrwürdet füttern
sie/Siewürden füttern
Konjunktiv II Futur II
ichwürde gefüttert haben
duwürdest gefüttert haben
er/sie/eswürde gefüttert haben
wirwürden gefüttert haben
ihrwürdet gefüttert haben
sie/Siewürden gefüttert haben
Imperativ
dufüttere
ihrfüttert
Partizip Präsens
fütternd
Partizip Perfekt
gefüttert

Sinônimos

Sinônimos (alemão) para "füttern":

© OpenThesaurus.deernähren · verpflegen · beköstigen · nähren · mästen · stopfen · auffüttern

Traduções (Português) para o verbo "füttern"

Frases de exemplo (Alemão) para "füttern"

Darum ist es natürlich auch wichtig, wie wir die Tiere behandeln und womit wir sie füttern.
Nun aber soll es nicht länger möglich sein, diejenigen zu betrügen, die ihre Tiere damit füttern.
Hier in Amerika wird 90 Prozent des kultivierten Maises dafür benutzt Tiere zu füttern oder Öl herzustellen.
Bei den Tiertransporten fordern wir zu Recht Pausen mit Tränken und Füttern der Tiere.
Dass das Füttern von Tieren letztendlich Menschen ernähren heißt, ist leider noch nicht überall bekannt.
ihre Ernährung besteht aus Nektar, von Blumen -- im Labor füttern wir unsere mit Rosinen -- aber die Weibchen brauchen Blut.
Die Bauern sollen nicht mehr guten Gewissens sagen können, sie wüßten nicht so genau, was sie ihren Tieren füttern.
Also, bitte, retten Sie Europa, indem Sie damit aufhören, den Moloch der Harmonisierung mit unverantwortlichen Hirngespinsten zu füttern.
Was wir Bauern unserem Vieh füttern, ist für uns Bauern genauso wichtig wie später für die Konsumenten.
Wenn man unbedingt Fett haben will, soll man die Butter wieder reintun, die man vorher rausgezogen hat, oder möglicherweise gleich die Milch an die Tiere füttern.
Sie hat deutlich gemacht, dass die Bäuerinnen und Bauern wissen müssen, was sie füttern, wenn sie denn die Verantwortung für die Fütterung ihrer Tiere übernehmen wollen.
Heutzutage scheinen wir zu glauben, daß der Kreislauf in der Wiederverwertung besteht, darin, die Tiere, die wir selbst essen, mit ihren verendeten Artgenossen zu füttern.
Die Züchter füttern ihre Tiere mit Futtermitteln, die sie von der Industrie beziehen; so geschehen auch vor einigen Wochen in Belgien im Falle des dioxinverseuchten Hühnerfleischs.
Warum sollte nicht die Erzeugung von Pflanzenproteinen zur Tierernährung entwickelt werden, anstatt die Rinder mit den bekannten Folgen mit Tiermehl zu füttern?
Sie jagen, füttern ihre Jungen oder starren Ihnen selbstsicher direkt in die Augen – die Raubvögel in diesem kostenlosen Design für Windows 7 sind wachsam, edel und furchtlos.
Und unter dem Mikroskop können sie hunderte dieser braunen, fleckenartigen Blutgefässe sehen, Kapillare, die die Krebszellen füttern, in dem sie Sauererstoff und Nährstoffe bringen.
Ebenso begrüße ich den Änderungsantrag, der einen erhöhten Anbau von Futterpflanzen zulassen will, damit wir von der widernatürlichen Praxis wegkommen, Wiederkäuer mit Tierresten zu füttern.
Wie ich in einer neueren Studie gelesen habe, wissen wir letztlich nicht, was wir essen, und nicht einmal unsere Landwirte und Viehzüchter wissen, was sie anbauen und womit sie ihre Tiere füttern.